Pure Flexibilität - 90 Jahre Fope

Pure Flexibilität – 90 Jahre FOPE

 

Sie hat den Ruf einer Femme Fatale und gilt als Lieblingsmarke vieler Schmuckbegeisterter – FOPE! In diesem Jahr feiert die innovative italienische Manufaktur ihren 90. Geburtstag – Zeit für ein wenig Aufmerksamkeit und einen Blick auf die wunderschöne und vielseitige Welt von FOPE.

 

Schmuck von Fope zeichnet sich durch seine einzigartige Optik und die anschmiegsame Haptik aus. Ineinander verschlungene, kunstvoll geflochtene Armbänder und Halsgeschmeide aus Gold stehen im Zentrum der Kollektionen, die von passenden Ringen ergänzt werden. Fope verbindet Eleganz und Lässigkeit so virtuos wie nur wenige andere und gilt als einer der bekanntesten Protagonist der italienischen Schmuckszene. Die wertvollen Kostbarkeiten des Familienunternehmens werden von Italien aus in alle Welt exportiert.

 

Aus der Wiege der italienischen Schmuckindustrie in die Welt

 

Gegründet wurde Fope 1929 von Umberto Cazzola in Vicenza, einem charmanten italienischen Städtchen nicht weit von Venedig entfernt. Hier findet man alles, was das berühmte italienische Dolce Vita so begehrenswert macht. Doch es sind nicht nur aromatisches Essen, fantastische Weine und atemberaubende Gebäude, die jeden Betrachter in Staunen versetzen, sondern Vicenza gilt außerdem als die Wiege der italienischen feinen Schmuckindustrie. Damals wie heute also der perfekte Ort für eine Schmuckmanufaktur. Es ist die Liebe zu Schmuck und Kunsthandwerk, sowie ein besonderes Favel für technische Innovationen in der Goldschmiedekunst, die jedes einzelne Schmuckstück der Marke so besonders machen. Zum 90. Geburtstag hat sich Fope nun selbst ein neues Gewand geschenkt: Das Unternehmen präsentiert sich mit neuen Farben und neuem Logo und natürlich jeder Menge aufregender Schmuckneuheiten.

 

Der Klassiker des Hauses: Flex’it

 

Die Flex'it Kollektion, die durch Federmechanismen ein leichtes Überstreifen der Armreifen und Ringe ohne Verschlüsse erlaubt, ist mittlerweile ein Klassiker von Fope und wird in mehrere Linien unterteilt, zu denen unter anderem Eka, Eka Tiny oder auch Vendôme gehören. Da die Schmuck­stücke über keinerlei Verschlussmechanismen verfügen, sind sie besonders ergonomisch zu tragen und praktisch beim An- und Ablegen. Die Elastizität beruht auf einem patentierten System aus winzigen robusten Gold­federn, die im Innenbereich der Ketten­glieder verborgen sind. Gefertigt wird „Flex’it“ in 750 Gold und gerne tanzen hier ein paar Diamanten auf den schimmernden Oberflächen. Selbstverständlich werden diebeghrten Armbänder und Ringe durch passenden Halsschmuck ergänzt.

 

Made with Love – Love Nest

 

Love Nest ist Fopes neueste Kollektion aus der Reihe der Flex'it Schmuckstücke. Charakteristisch für diese neue Linie ist das dicht verflochtene  Design, sowie extrem weiche und anschmiegsame Linien. Als besonderer Eye-Catcher sind alle Love Nest-Schmuckstücke mit drei schmalen, floral wirkenden Ronden verziert, die wahlweise mit oder ohne Diamantbesatz erhältlich sind. Zur Herstellung der Ringe, Armreifen, Ohrringe und Ketten wird ausschließlich 18 karätiges Gold verwendet. Für besonders Mutige gibt es auch eine Variante mit brillantem Farbverlauf.

 

Wer Lust hat sich die neuesten Kreationen einmal persönlich anzuschauen und in Händen zu halten, ist in unserem Geschäft in der Calwer Straße 16 herzlich Willkommen!

 

Bilder: Fope

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

chatImage
Von Hofen
Wolfgang Oergel
Beratung
Wolfgang Oergel
Guten Tag, wie kann ich Ihnen helfen?
Willkommen bei Von Hofen! Der Live-Chat ist während unserer Öffnungszeiten verfügbar.
whatspp icon whatspp icon