Ein aufregender Schmucksommer

Ein aufregender Schmucksommer

 

Schmuck im Sommer muss vor allem eines sein: Leicht, fröhlich und beschwingt! Denn bei diesen Temperaturen möchte man nichts am Körper tragen, was noch zusätzlich Wärme verursacht oder am Ende auch noch einengt. Die Lösung sind zarte filigrane Schmuckstücke, die in diesem Jahr gerne im angesagten Layering-Look getragen werden oder uns mit einer unbeschwerten Farbenpracht überraschen. Wir zeigen Ihnen hier unsere fröhlich-filigranen und bunten Begleiter für ein unbeschwertes Sommervergnügen.

 

 

 

Starten wir mal am Kopf und beginnen mit dem Ohrschmuck: Hier kann man ganz klar zwei Richtungen erkennen. Einmal ist die Creole, die schon in den achtziger Jahren für aufregende Looks am Ohr sorgte, nicht mehr aus dem heutigen Stadtbild wegzudenken. Jung und Alt bekennen sich zu den runden Schönheiten und präsentieren diese in Silber oder Gold – meist schlicht und edel. Dagegen findet sich bei dem zweiten Ohrringtrend, dem langen Ohrschmuck, die eine oder andere exotische Kombination, wie auch in der eigenen Kollektion von Juwelier von Hofen zu entdecken. Hier schmiegen sich funkelnde Edelsteine in frischen Farbkombinationen schwungvoll aneinander und verleihen jedem Outfit eine aufregende Grandezza.

Der Ausspruch „er/sie  bekommt den Hals nicht voll“ wird beim Halsschmuck in einem positiven Sinne ausgelebt. Denn hier geht es drunter und drüber! Lange Ketten, werden mit kurzen Ketten kombiniert, massive Kettenglieder schmiegen sich an zarte, mädchenhafte Colliers und Perlenketten reihen sich an bunte Lederbänder mit Charms oder Münzen. Selbst farblich ist erlaubt was gefällt und der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Widmen wir uns dann den Trends am Arm. Da ist natürlich der Armreif das aufregendste Accessoires für den Sommer und in diesem Jahr in unzähligen Varianten zu entdecken. Ob einzeln oder in Kombination getragen, der Armreif begleitet uns durch den Sommer. Besonders schön und bei der Hitze wegen der luftigeren Eigenschaft von Vorteil, sind sogenannte Arm Cuffs, die an einer Stelle offen sind und gerne mit Farbsteinen oder Diamanten besetzt sind.

Und nun sind wir bei dem absolute Schmucklieblingen angekommen, denn auf Ringe können die meisten Frauen selbst während des Urlaubs nicht verzichten. Absolut im Trend sind hier filigrane extrem zarte Bandringe, schmale Kreationen mit funkelnden Farbsteinen und auch hier ist einer meist nicht genug. Doch die Leichtgewichte sind kaum zu spüren und gehören als tägliches Accessoire einfach zu jedem Sommeroutfit! Übrigens sind gerade die Armreifen und Ringe besonders schnell abzulegen, denn im Salzwasser oder Pool haben die Schönheiten nichts verloren.

 

 

 

1.   Lässiger Luxus: Armspangen von Roberto Demeglio aus Hightechkeramik, mit Farbsteinen und               Brillanten

2.   Romantische Momente: Flexibles Textilarmband von Dodo mit Charmseinhänger „Kirschblüte“ aus 333 Gold mit Email und Silberelementen.

3.   Farbenpracht par excellence: Multicolor-Tahiti-Perlkette von Gellner

4.   Fließende Energie: Ein faszinierendes Spiel mit Kugelformen sind die „Flooow“-Ringe aus der Manufaktur Jörg Heinz aus 750 Gold mit Farbsteinen.

5.  Cooles Layering: Absolute Eyecatcher sind die langen Ketten von Twenty-Ten aus 750 Gold mit Münzeinhänger und Mondstein.

6.  Leuchtende Schönheit: Langer Ohrschmuck aus dem eigenen Atelier von Hofen, 750 Weißgold mit faszinierendem Paraibaturmalin und Diamanten.

 

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

chatImage
Von Hofen
Wolfgang Oergel
Beratung
Wolfgang Oergel
Guten Tag, wie kann ich Ihnen helfen?
Willkommen bei Von Hofen! Der Live-Chat ist während unserer Öffnungszeiten verfügbar.
whatspp icon whatspp icon